Chronik - Musikverein Harmonie Forchheim

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Chronik

Verein > Chronik

Forchheim ist ein Stadtteil Rheinstettens.
Rheinstetten liegt ca. 7 km südlich von Karlsruhe.
Bereits vor dem 1.Weltkrieg gab es in Forchheim 2 Musikgruppen,wovon eine sich im Jahre 1891 zum
Musikverein "Einigkeit" zusammengefunden hatten.
Aus der "Einigkeit" entstand dann am 1.April 1920 der Musikverein Harmonie Forchheim mit seinem ersten
Vorstand Friedrich Landhäußer.
Nach dem 2.Weltkrieg,im Jahre 1946, machte sich Matthäus Burkart zusammen mit ehemaligen Musikern
und motivierten Vereinsmitgliedern daran , den Verein neu zu beleben und aufzubauen.
Wie schon damals wollen wir auch heute die große Bandbreite der Blasmusik zeigen.

Vereinsvorstände

Friedrich Landhäußer

1920 - 1923

Engelbert Kästel

1923 - 1925

Karl Schorb

1925 - 1927

Johann Landhäußer

1927 - 1930

Oskar Fliegauf

1930 -1934

August Kästel

1934 - 1937

Oskar Fliegauf

1937 - 1942

Matthäus Burkart

1942 - 1952

Franz Treiber

1952 - 1959

Berthold Leibold

1959 - 1968

Rolf Bimmler

1968 - 1974

Ernst Heil

1974 - 1982

Erich Becker

1982 - 1986

Werner Kalt

1986 - 1991

Walter Goller

1991 - 2005

Lothar Lorenz

2005 - 2009

Felix Koop

2009 -

Dirigenten

Anton Burkart

1920 - 1922

Ignaz Schorb

1920 - 1922

Adolf Weber

1922 -1923

Josef Götz

1923 - 1925

Albrecht

1925 - 1928

Friedrich Kästel

1928 - 1953

Hans Martini

1953 - 1956

Arno Jablonski

1956 - 1961

Alfred Leibold

1961 - 1970

Bernhard Streitel

1970 - 1982

Johannes Landhäußer

1982 - 2002

Wolfgang Kuska

2002 - 2004

Eva Fodor

2004 - 2008

Alwyn Westbrooke

2009 -

 
 
 
 

Sie sind der Besucher

aktualisiert: 18.06.2018
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü