- Musikverein Harmonie Forchheim

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Beiträge

Probenwochenende des Schülerorchesters

Vom 17.-19.05.19 verbrachte das Schülerorchester des Musikvereins drei tolle Tage (und Nächte) im Haus Sonneck in Bühl Neusatzeck.
Nachdem im letzten Jahr auf dem Probenwochenende Prüfungen abgelegt wurde, konnten wir uns dieses Jahr wieder ganz entspannt dem gemeinsamen Proben und den Freizeitaktivitäten widmen. So hatten die ältesten Musiker des Schülerorchesters in Eigenregie ein Familienduell für alle vorbereitet,
die jüngsten Betreuer Nachtaktion und Geländespiel, es wurden bunte T-Shirts mit Spiralmuster gebatikt, gekickt, gesungen und bei Michaels Spieleolympiade hart um Punkte gekämpft.
In den mehrstündigen Orchesterproben haben die Stücke „Budapest“ (G.Ezra) und „Gonna fly now“ schon gut Form angenommen und der gemeinsame Auftritt mit der Bläserklasse im Seniorenzentrum am nachfolgenden Dienstag konnte vorbereitet werden.
Neben Satzproben fanden sich die Jungmusiker auch in gemischten Ensembles zusammen und bereiteten sich auf ein Vorspiel in kleinen Gruppen am Samstagabend vor. Jedes Ensemble erhielt von den Musikkameraden ehrliches und konstruktives Feedback.
Absolut selbstständig hat das Orchester auch die Kreativaufgabe des Wochenendes gelöst: Christoph schrieb in den Pausen mehrere Stimmen zu einem Dankeslied und sammelte mit dem Orchester Strophen dazu.
Unter seiner Leitung wurde sonntags dem Betreuerteam von 9 Solosängern und Ensemble sehr rührend ein ganz selbstgemachtes musikalisches Dankeschön vorgetragen.
Besonderer Dank geht an unseren Küchenchef Christian, der uns so lecker bekocht hat, die Betreuer Michael, Anke, Daniel, Laura und Lena vom Hauptorchester und Bianka für die Gesamtleitung. Allen, die uns unterstützt haben, z.B. durch Kuchen oder Transportfahrten, sei herzlich gedankt!


„Probe unter Christophs Leitung“

Auftritt des Schülerorchesters im Seniorenzentrum St. Martin
Am Di, 21.05.19 füllte sich der Musiksaal. Das Schülerorchester war in die Probe der Bläser-AG gekommen,
um für den gemeinsamen Auftritt mit der Bläser-AG zu proben. Im Anschluss ging es schnellen Schrittes durch den Regen ins Seniorenzentrum,
wo bereits von fleißigen Schlagzeugereltern alles aufgebaut war.
Im Wechsel und gemeinsam mit der Bläser-AG konnten wir die zahlreichen Senioren und Familien unterhalten und gleich neues vom Probenwochenende zu Gehör bringen.
Vielen Dank an Tom Westbrooke für das Arrangieren der gemeinsamen Stücke, Frau Müller vom Seniorenzentrum für den herzlichen Empfang
und den Eltern sowie Anke fürs Mithelfen.



 
 
aktualisiert: 03.06.2019
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü